Frankfurter Gemeine Zeitung

Welche Position beziehen wir denn zum Absaufen aller Zeitungen, aller Schriftstücke ? ?

Juhu wir sind in der Krise, auch im WEB ?

Mal im Ernst: keine Zeitungen mehr, keine Bücher, niemand liest mehr, alle werden blöd.

Ist das wirklich so, wo wir doch im Web grad mit einer neuen Zeitung starten ? Wo aber soll dann die Qualität herkommen, wenn nichts bezahlt wird? Brauchen wir für den städtischen Fokus gar keine “Qualität” ?

Vielleicht gibt´s auch nur für bestimmte Texte, Nachrichten Aufmerksamkeit Interessenten, Geld ? Die Aufdeckung  des Skandals über die geheimen Folterkammern unterm Börsenplatz etwa.

Fragen über Fragen – wir wollen sie weiter verfolgen. Der Mix macht´s aus. Deswegen diskutieren wir Ideen und Experimente zum Lokalen und zum Web, Idiotien und Smartes zur Strasse und den Medien.


4 Kommentare zu “Welche Position beziehen wir denn zum Absaufen aller Zeitungen, aller Schriftstücke ? ?”

  1. Esthernabg

    Irwxpx cptnof canadian pharmacy canadian online pharmacy

  2. Esthernab

    Uusaxp napwzy best online pharmacy canadian pharmacy online

  3. Esthernab

    Rywiyj vunnfb pharmacy online canadian pharmacy

  4. sildenafil dosage

    Yxqmlx rgbeym clomid generic buy clomiphene

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.