Frankfurter Gemeine Zeitung

tag your space

airtags

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, digitale Spuren im realen Raum zu hinterlassen. Tagging oder Graffiti, ohne Vandalismus zu betreiben; Markierungen im Sinne von “ich war hier” über das  Bereitstellen von Hintergrundinformationen zu dem Raum, in dem man sich befindet, bis zur Produktion von alternativen Wirklichkeiten über diesen Raum und Hinweisen zu ganz anderen Räumen. Eine Durchdringung von Lokalem und Globalen; von Virtuellem und Material. Ein Beispiel wird in diesem Artikel der SZ vom 8.1.2010 beschrieben. The possibilities are endless …


Ein Kommentar zu “tag your space”

  1. frida

    Würde gerne eine Spur über die Flößerbrücke legen. Wie mache ich das denn ?

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.