Frankfurter Gemeine Zeitung

Wappen für das Nordend

Durch ein Mitglied unserer Redaktion wurde ich aufmerksam auf das Stadtteilmagazin “NORDend”, welches  “ein hochwertig gestaltetes Magazin zum Lesen und Schauen“ sein soll, mit hübschen Fotos und allerlei Geseiere von Wohlfühl(ex)linken wie dem Grünen-Stadtrat Lutz Sikorski.

Es wird herausgegeben im Stile eines Hochglanzmagazins und in der Presseerklärung heißt es ganz unbescheiden „somit hat NORDend beste Chancen, zum Sammelobjekt zu werden“.

Naja… jeder Mensch braucht ein Hobby und vielleicht gibt es ja irgendwo einen Messie mit ausreichendem Sammlertrieb.

Ich will das auch gar nicht weiter kritisieren.

Letztlich ist das Nordend ein stinklangweiliges Viertel, in das sich gutsituierte Mittvierziger zum Sterben zurückziehen und ich beschäftige mich lieber mit relevanten Themen als mir in einem (immerhin 4 Euro teurem) Magazin vorführen zu lassen, wie wohnlich und doch schrullig meine dröge Nachbarschaft ist.

Schließlich schreibt das „NORDend“ gleich im Vorwort zur ersten Ausgabe „spannende Themen muss man hier etwas länger suchen als in Vierteln, in denen die Gegensätze stärker aufeinander prallen. Aber man wird fündig! “.

Gleichzeitig fiel in China ein Sack Reis um.

Aber auf eine Aktion des Magazins bin ich dann doch aufmerksam geworden:

Es wird ein Wappen für das Nordend gesucht.

Da konnte ich als im Nordend Aufgewachsener dann doch garnicht anders, als mir selbst einmal Gedanken zu diesem Thema zu machen.

Und ich habe auch schon einen Vorschlag für ein Wappentier, welches mit Sicherheit aufsehenerregend wirken würde und eventuell sogar das verkorkste Nordend aus seinem Winterschlaf erretten könnte.

Es wirkt jugendlich und ansprechend, dabei einerseits derbe aber auch künstlerisch wertvoll.

Damit könnte selbst ein Lutz Sikorski auf seine alten Tage noch einmal provokativ sein.

Ich präsentiere APFEL-PENIS:

Apfelpenis

Wer genauso wie ich der Meinung ist, dass APFEL-PENIS das richtige Wappentier für das Nordend wäre, der soll sich bitte die Grafik kopieren und sie an die Redaktion senden.

Per Fax, per Brief, per Mail.

Büro Schwarzburg

Lenaustrasse 72

60318 Frankfurt

www.büro-schwarzburg.de

info@nordend-magazin.de

Fax: 069 – 596 743-61


9 Kommentare zu “Wappen für das Nordend”

  1. abadon

    ja grell….fuer den apfelpenis..geeiiil!!!

  2. gaukler

    Ein harter Kommentar, auch wenn sie grünes Nordend Business präsentieren.
    Naja, Sikorski und Appelwein-Theater.

  3. Bert Bresgen

    Nun, ich finde als Frankfurter Stadtzeitung sollten wir schon etwas genauer hinschauen bei einer neuen Frankfurter Stadtteilzeitung, als nur allgemein von “Geseiere” zu schreiben… Aber ich weiss, das ist wahrhaft ein dirty job. Also übernehme ich ihn für die nächste Ausgabe. Außerdem scheint mir der tropfende Apfelpenis trotz seiner Mischung aus Hieronymus Bosch und Schiesser-Unterwäsche eher nach Altsachsenhausen zu passen als ins Nordend, wo sexuelle Kontakte erst nach Gesprächen über die Dipthongwanderung angebahnt werden. Deine Bemerkung über sterbende Gutsituierte Mitvierziger aufnehmend schlage ich stattdessen folgendes modifizierte Wappen vor: http://www.zoellner.tk/wp-content/uploads/2009/02/totenkopf_apfel1.jpg

  4. Bert Bresgen

    Wobei eigentlich ist das fast zu schade für den Stadtteil…könnte ich mir auch als Flage/Button für uns vorstellen

  5. Dussel

    Das mit dem Apfel passt doch noch besser nach Sachsenhausen!
    Gut zur Nordendstimmung passt der kritische Artikel des Local Heros Herl im besagten Blatt, der sein eigenes Kauzigkeits-Branding hier als Anti-Gentrifizierung in schickem journalistischen Style vermarktet.
    Das scheint mir gut das Normal-Null ebbelwoi-seligen Aufmupfens auszudrücken.

  6. Bert Bresgen

    Wäre nur die Frage, wie man daraus optisch ein Wappen prägt

  7. Florian K.

    Manchen scheint der eigentliche Sinn des APFEL-PENIS und welche Aussage sich hinter ihm verbirgt entgangen zu sein…

    Wenn ich es hier erklären würde, dann wäre der ganze Spass ruiniert. Vielleicht sollte ich eine ausführliche Stellungnahme im Redaktionsraum auf FB abgeben…

  8. gaukler

    Über Frankfurter Wappen machen Bert und ich sich immer gerne Gedanken.

  9. Ausloggen

    Also ich hätte auch den passenden besseren namen wür das:

    Apple McCockbeast

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.