Frankfurter Gemeine Zeitung

Blind Dates 23.8.-29.8.

es reicht

An der Front Frankfurter Politveranstaltungen herrscht größtenteils noch spätsommerliche Ruhe. Auf zwei Dinge sei aber hingewiesen: Am Mittwoch, 25. August referiert und diskutiert der Frankfurter Sozialpsychologe Christian Schneider von 18-20 Uhr über das Thema: “Familienalbum. Psychologische Anmerkungen zum Problem der Tradierung“. Das gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung “Fremde im Visier” im Historischen Museum Frankfurt und findet ebendort statt.
Am Sonntag, den 29.August gibt es um 20 Uhr im Klapperfeld eine Infoveranstaltung zum NO-Border-Camp in Brüssel (25.9-3.10.) mit einem “Brüsseler Aktivisten”. Veranstalter sind die nimmermüden Faites votre jeux!
Und noch eine Vorrausschau auf Kommendes: Letzten Samstag, den 21. August , fand die Aktionskonferenz der AG Georg Büchner auf dem Campus der Goethe Universität in Frankfurt am Main statt. Rund 200 AktivistInnen aus Gewerkschafts- und Linksparteikreisen, verschiedenen Jugendverbänden, ATTAC, der Interventionistischen Linken sowie lokalen Krisenbündnissen und vielen anderen politischen Zusammenhängen nahmen an der Konferenz teil. Unter dem Motto „Es reicht. Zentrale AkteurInnen und ProfiteurInnen der Wirtschafts- und Finanzkrise blockieren“ ging von der Konferenz ein deutliches Signal aus. Geplant ist folgendes: Am Montag, den 18. Oktober 2010, werden durch eine Aktion zivilen Ungehorsams Finanzknotenpunkte in Frankfurt am Main blockiert. Durch massenhafte Menschenblockaden wollen die Veranstalter zeigen, dass die politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen nicht tatenlos hingenommen werden. Von diesen Blockaden wird, so die Veranstalter, keine Eskalation ausgehen. Sie werden aber dennoch entschlossen ihr Ziel verfolgen. „Gemeinsam mit allen, die sich mit dieser Aktion solidarisch zeigen, wird in den nächsten Wochen eine bundesweite Mobilisierungskampagne laufen“, so Karin Maler, Pressesprecherin der AG Georg Büchner.
Den Aufruf kann man hier nachlesen.


Ein Kommentar zu “Blind Dates 23.8.-29.8.”

  1. izbfdp

    reverse lookup [url=http://publicrecordscheckusa.com/]adverse background check[/url] run background check on someone yfenyz spokeo people search free

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.