Frankfurter Gemeine Zeitung

Strahlende Neinsager

Neinsager genießen in unserer Deutschen Demokratie im Jahr 2011, man muss es leider sagen, ein schlechtes Image. Im besten Fall wirft man ihnen Realitätsflucht vor, im schlimmeren Fall egoistische Absichten, Fernsteuerung durch fremde Mächte, durch ihr eigenes unkontrolliertes Inneres oder ihre Beziehung. Die, die die Macht haben, werfen ihnen vor, sie hätten keine Ideen, wie es denn anders gehen könnte,  sie könnten eben nur dieses: “Neinsagen”. Natürlich sind es in der wirklichen Welt immer die Machthaber gewesen, die niemals neue Ideen haben, denn die alten haben sich in Hinsicht auf die Macht hervorragend bewährt. Aber trotzdem lieben sie neue Ideen, sagen jedem “Wir brauchen neue Ideen!”, produzieren bewundernde Ansprachen und Features über die Neue-Ideeninhaber, von denen wir alle eine Menge lernen können und müssen. Aber wenn die Neinsager eigene Ideen präsentieren, die die Macht gefährden, sagen sie “Interessanter Vorschlag, aber ich bitte sie, das meinen sie doch nicht im Ernst, oder? Egal, die Sache ist schon entschieden. Dabei fällt mir ein, hat schon jemand den Japaner ums Eck ausprobiert?”

Das deprimiert die Neinsager, die sich doch so viel Mühe gegeben haben. Sie fühlen sich auf die Rolle des Neinsagers festgelegt, wo sie doch gerade versucht haben, einen positiven Beitrag zu leisten und  nach vorne gerichteter Jasager zu werden. Oft verschließen sie sich in sich selbst für immer. Das Urbild des unwiderstehlich impertinenten, depressiven Neinsagers findet sich in der wunderbaren Erzählung “Bartelby” von Hermann Melville, einem Schreiber, der nicht umsonst das Meer kannte wie  kein anderer. Lauschen wir Wikipedia: “Ein älterer Rechtsanwalt berichtet als Icherzähler von einem seiner Schreiber namens Bartleby, den er eines Tages in sein von Hochhäusern umstelltes lichtloses Büro in der Wall Street aufnimmt. Bartleby beginnt seine Tätigkeit mit stillem Fleiß und einsiedlerischer Ausdauer. Er kopiert unermüdlich Verträge, lehnt aber zur Überraschung seines Dienstherrn schon bald jede andere Tätigkeit mit den Worten ab: „Ich möchte lieber nicht“, „I would prefer not to“. Bald weigert er sich sogar, Verträge zu kopieren, wohnt aber inzwischen in dem Büro – höflich, freudlos, ohne Freunde und fast ohne zu essen. Der Rechtsanwalt kann oder will ihn nicht gewaltsam aus dem Büro entfernen lassen und auch eine großzügige Abfindung interessiert Bartleby nicht. Wegen eines unerklärlichen Einverständnisses mit Bartleby sieht sich der Rechtsanwalt am Ende gezwungen, selbst aus dem Büro auszuziehen, statt Bartleby vor die Tür zu setzen. Seine Nachmieter – weniger verständnisvoll – lassen Bartleby bald durch die Polizei abführen und in das Gefängnis The Tombs (die Gräber) bringen. Dort verweigert Bartleby sowohl alle Kommunikation und auch alle Nahrung. Der Rechtsanwalt versucht, sich um seinen „Freund“ zu kümmern, aber nach wenigen Tagen stirbt Bartleby an seiner Lebensverweigerung.”

Diese Erzählung schenkte mir ein Bekannte, die an Magersucht litt. Später stellte sich heraus, dass sie ihren Arbeitgeber bestohlen hat.Diese scheinbar sanfte Form der Verweigerung funktioniert, sie hat nur einen Nachtteil: sie runinert den Neinsager, sie kostet ihn in einem weiten Sinn das Leben, während der Jasager fröhlich weiterlebt.

Wäre es nicht schöner, sanft aber herrisch und gutgelaunt Einhalt zu gebieten und zur Abwechslung die Jasager in eine Depression zu stürzen? Dies versucht gerade im Spielzeugmaß Stuttgart 21,  im welthistorischem Maß das ägyptische Volk.

Vielleicht müssen wir ein neues Neinsagen lernen, wie Marat in der Badewanne sitzend, uns aufkratzend, aber doch anders: strahlend.

http://www.facebook.com/video/video.php?v=478704478089


6 Kommentare zu “Strahlende Neinsager”

  1. Esthernabn

    Ppnffv qsmkls cvs pharmacy walmart pharmacy

  2. Esthernabn

    Fliykp hrlgqe rx pharmacy canadian pharmacy online

  3. Esthernabv

    Oblflu qmynaa best canadian pharmacy online pharmacy

  4. Esthernab

    Dxzexb lqdaxq canada pharmacy canada pharmacy

  5. Esthernab

    Fkmqba xlpygj canada pharmacy rx pharmacy

  6. sildenafil online

    Iboovp tevsme zithromax antibiotic azithromycin 500 mg

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.