Frankfurter Gemeine Zeitung

“Offenes Haus der Kulturen” in Bockenheim

Am 2.2.fand die Gründungsversammlung zum “Offenen Haus der Kulturen” statt. Der Verein soll zum Erhalt des Studierendenhauses/ Campus Bockenheim für kulturelle und politische Veranstaltungen, zur Umnutzung nach dem Umzug des AStA auf den IGFarben Campus nach dem Motto “Kultur für Alle, Kultur mit Allen” beitragen. MitstreiterInnen der BI “Ratschlag Campus Bockenheim” unterstützen diese Aktivitäten und werden in den nächsten Wochen und Monaten alle Hände voll zu tun haben, um notwendige Formalitäten zu erledigen, Veranstaltungen im Studi-Haus zu organisieren und sich auch mit den politischen Entscheidungsträgern auseinanderzusetzen. Der Bebauungsplan für den Campus Bockenheim soll zwar nicht mehr vor den Kommunalwahlen verabschiedet und offengelegt werden, aber die Verplanung von einzelnen “Filet-Stücken” auf dem Campus Bockenheim geht weiter. Wer sich dafür interessiert ist eingeladen zum nächsten Treffen vom “Ratschlag Campus Bockenheim” am kommenden Mittwoch, 9. Februar, 19 Uhr im Studierendenhaus / Campus Bockenheim.
Zu sprechen wird sein über aktuelle Fragen zum Bebauungsplan, die Kooperation mit anderen Initiativen, die zu Wohnungsnot und Gentrifizierung arbeiten, “Leerstandsmelder”, eine Veranstaltung zu Wohnraumnot von Studierenden am 13.4. u.a.
Wie der Frankfurter Rundschau vom 3.Februar zu entnehmen ist soll in Kürze (noch vor den Landtagswahlen) ein neues PPP-Projekt gestartet werden: In unmittelbarer Nähe der alten Mensa auf dem Campus Bockenheim soll ein neues Verwaltungszentrum mit 50 000 Quadratmeter Nutzfläche für Schulamt,Hochbauamt und Umweltamt entstehen. Vermutlich wird das Land Hessen das vorgesehene Grundstück einem privaten Investor verkaufen. Die Stadt will einem (oder mehreren) privaten Unternehmer den Bauauftrag erteilen und das Gebäude ab 2013 anmieten. Für das neue Rathaus haben sich 32 Investoren beworben.
Abgesehen von grundsätzlichen Bedenken bei PPP-Projekten:
Der Campus Bockenheim war ursprünglich kommunales Eigentum, das die Stadt Frankfurt dem Land Hessen kostenlos für den Betrieb der Universität überließ. Die zur universitären Nutzung überlassenen Liegenschaften sollten in den Besitz der Stadt Frankfurt zurückfallen, wenn sie später einmal nicht mehr von der Universität gebraucht würden. Im Kulturvertrag von 1999 verzichtete die Stadt auf dieses Heimfallrecht und ermöglicht so den Verkauf des Areals an den meist Bietenden.

Nun sollen die BürgerInnen mit ihren Steuergeldern dafür zahlen, dass private Unternehmer auf öffentlichem Grund und Boden ihren Profit machen können. Dass es auch anders gehen kann, zeigt der Botanische Garten: die Grundstücke (ebenfalls im Besitz vom Land Hessen)werden zum 1.1.2012 unentgeltlich an die Stadt Frankfurt übertragen. (s. Magistratsbericht M 29 vom 29.1.2011).


16 Kommentare zu ““Offenes Haus der Kulturen” in Bockenheim”

  1. Esthernabd

    Hffvig ukeuer online canadian pharmacy canadian pharmacy online

  2. Esthernab

    Kdubht srjcwt canada pharmacy online canadian pharmacy

  3. Esthernab

    Ovdtdi gljtrx online pharmacy canadian online pharmacy

  4. Esthernab

    Fnvacv cedcyr canada pharmacy canada online pharmacy

  5. tadalafil canadian pharmacy

    Ewituv bevrub lasix online furosemide 40 mg

  6. tadalafil 5mg

    Bznyht gxdeuf where can i buy clomiphene clomid dosing

  7. Nnwasc

    cheap tadalafil – tadalafil tablets tadalafil 10mg

  8. Hoszbf

    buy brand name propecia online – how much does propecia cost finasteride online

  9. Qeevmd

    essay buy online – http://boessay.com/ cheap custom essays

  10. Lqluqr

    Sgdokd – https://zithrobiot.com/ Vggnjo ntfjza

  11. Sputhd

    Mtrzmu – college essay online Imgtlb awfnzh

  12. Fecage

    Idicdx – best price for sildenafil Mfpuay fmbcyl

  13. Jphyrr

    Wdpfdu – generic propecia does it work Iuzmpe pbgekf

  14. Ijdlmb

    Ujpxxs – paper research Xobtbt yvlfij

  15. Seljnm

    Rhypvt – help me write a research paper Xguqmk xravvr

  16. Tbnybz

    Teyeeg – lasix 20 mg Xdrtiz kpwpfa

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.