Frankfurter Gemeine Zeitung

Medien-Kompass – Zweite Februar-Woche 2011

Bild: Huffington Post

Bild: Huffington Post

War das wirklich ein Paukenschlag: das Flagschiff des “alternativen Web-Journalismus”, die Ikone der “Befreiung durch Breitband”, das US Zeitungs-Portal Huffington Post wurde verdealt, an AOL, einen globalen Medienkonzern. Für lächerliche 315 Millionen Dollar, die das private Budget von Ariana Huffington, eine der “100 enflussreichsten Personen” aufbessert. Passend vielleicht dazu die Lektüre: “warum es in den USA keinen Sozialismus gibt” – in verschiedenen Ausgaben, Büchern und Aufsätzen seit über 100 Jahren.

In diesem Zusammenhang: Unwahr ist, dass dem FGZ-Herausgeber Bert Bresgen für die FGZ von der Bertelsmann AG ein Angebot von 20 Millionen Euro offeriert wurde. (Oder war es das “Journal Frankfurt”?)

Wahr ist dagegen, dass Herr Bresgen von einer Finanzfirma erheblich geschröpft wurde, und dass er – unabhängig davon -  für die Liste der 10.000 wichtigsten zugezogenen Frankfurter nominiert wurde.

Ein neuer Web-Dienst für die journalistischen Welt wurde im Januar online geschaltet: der “Commentarist“. Er bietet Aggregate von Beiträgen einzelner Journalisten. Bemerkenswert dabei, dass er die Kommentare der gewünschten Auoren sammelt, der Leser kann dessen Argumentationsstrategien über verschiedene Medien und Blogs hin verfolgen, ohne lange suchen zu müssen.

Nun ist nach wenigen Tagen schon mal Schluß damit: es sind wohl wieder die “Süddeutsche Zeitung” und die “Frankfurter Allgemeine Zeitung“, angebliche Flagschiffe der “Freiheit der Medien”, die aktiv gegen verschiedene Internetplattformen vorgehen. Die beiden möchten einfach ihr Verlagskonzept erhalten, bei der FAZ zum Beispiel durch die Bezahlung von 2 Euro für die Nachricht, dass die städtische Baumschule in Frankfurt Bergen-Enkheim letzten Montag geschlossen war. Oder so.

Kommentare:

1.: siehe die erste Meldung

2.: Hellau!

Zum Großen Journalismus der FAZ lässt sich eine kleine Sensation anführen, das Interview von Frank Schirrmacher mit dem ersten islamistischen Demokraten, und zwar von den Malediven: Mohamed Waheed. Das Interview ist bemerkenswert, weil schon in der Überschrift die Deutsche Philosophie, speziell die Frankfurter in einer Weise geehrt wurde, die bisher deutsche Philosophen in Zeitungen nur GOTT vorbehalten haben. Martin Heidegger sprach es in seinem legendären Spiegel-Inteview 1966 aus: “Nur ein Gott kann uns retten“.

Heute heißt es: “Nur ein HABERMAS kann uns retten“. Wir möchten keine Vermutungen darüber anstellen, ob so die emanipatorischen Ansprüche der Frankfurter Schule heute wieder in die Welt getragen werden können. Bei uns ist Jürgen Habermas inzwischen eher als “Staatsphilosoph”, als Geist der Berliner Republik bekannt. Aber vielleicht geht das ja mit dem Gott zusammen – oder so muß sich das auch FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher gedacht haben.

Wir wissen nicht so recht, was es genau bedeuten soll, dass das kleine Manifest des 93-jährigen Franzosen Stephane Hessel mit dem Titel “Empört euch” im Amazon Rang auf Nr. 1 steht ?! Liegt es am Preis, an der aufmerksamkeits-kompatiblen Kürze oder der Essenz? An allem zusammen ?

Erstaunlicherweise verkaufen es einfach irgendwelche Leute in Frankfurter Kneipen.


2 Kommentare zu “Medien-Kompass – Zweite Februar-Woche 2011”

  1. zrlgrq

    The misery that discount pet medications allergies can cause is something with canada pharmacy online which untold numbers of people recognize with. The fact is, nonetheless, that there are solutions offered for those who seek them. Begin making use of the ideas and tips in this item, as well as you will have the devices essential to conquer allergic reactions, finally.
    Screen plant pollen forecasts as well as plan accordingly. If you have access to the web, many of the preferred weather forecasting sites have actually a section dedicated to allergic reaction forecasts consisting of both air top quality and also plant pollen matters. On days when the count is going to be high, maintain your windows closed as well as restrict your time outdoors.
    Plant pollen, dirt, as well as other irritants can get caught on your skin as well as in your hair as you go with your day. If you generally bath in the early morning, take into consideration changing to a night routine.

  2. imimuu

    The agony that medication impotence allergic reactions can cause is something with indian pharma which unimaginable numbers of people are familiar with. The truth is, however, that there are options offered for those who seek them. Start utilizing the concepts as well as suggestions in this item, and also you will have the devices required to dominate allergies, at last.
    Display plant pollen forecasts and strategy accordingly. Many of the preferred climate forecasting websites have a section devoted to allergic reaction forecasts including both air quality and pollen matters if you have access to the internet. On days when the matter is mosting likely to be high, keep your windows closed and restrict your time outdoors.
    Plant pollen, dirt, and various other irritants can get caught on your skin and in your hair as you go via your day. If you normally bath in the early morning, consider switching to an evening schedule.

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.