Frankfurter Gemeine Zeitung

FGZ-Aus!Lese! im Kellertheater

Letzten Sonntag, den 29.5. versammelten sich einige jugendliche IdealistInnen und ältere Besser-Spät-als Nie-Berufene, um das Projekt “Frankfurter Gemeine Zeitung” der geneigten Öffentlichkeit zu präsentieren, zumindest den Teilen derselben, die es auf sich nahmen, an einem glühend heißen Frühsommersonntagtag um 18 Uhr die Stufen des Kellertheater hinabzusteigen, dabei riskierend sowohl die Strahlen der Abendsonne wie auch den Anfang des “Tatorts” zu verpassen. Wer das nicht wollte, konnte das Ganze auch erstmalig als Livestream im Internet verfolgen.
Unter dem Titel “FGZ-Auslese” liefen die Frankfurter Gemeinen thematisch kreuz und quer durch ihre Feucht-Gebiete “Stadt und Web, Kultur und Politik”, schlugen hohe Theoriewellen, gruben tiefe Stirnfalten, sprachen über Ardi Goldmann, Erdogan, das Telefon und Killerspiele, dichteten, was das Zeug hielt, zeigten befremdliche Videos oder sangen einen Ausschnitt aus dem BGB über “Wilde Tiere” zur Gitarre. War es eben dieser Titel, der den extra aus der Nähe von Reutlingen angereisten Hund “FGZ” auf die Bühne zog? Das läßt sich nicht letztendlich sagen, auf jeden Fall schlummerte er ergeben zu Füssen der vortragenden Daniela V. Das Publikum hingegen mied den Schlummer, was ihm auch durch das mehrmalige Abspielen von Puccinis “Nessund dorma” nahegelegt wurde, schwankte zunächst aufs schönste zwischen Be-und Entgeisterung, und nach Ende des Abends und ein paar Verdauungsdrinks glücklich nach Hause.
Im folgenden einige Foto-Impressionen

Bert Mond

Bert Bresgen, der sich um die hessischen Arbeitsplätze im Weltall sorgt. Auf der Couch als Gäste: Angela Merkel und der erste hessische Astronaut Thomas Reiter.
Florian helm

Florian K. in seiner Ausgehuniform

Aylin leuchtender Tisch

Aylin K., offenkundig von der Befreiungsorganisation “Leuchtender Tisch”, spricht über Erdogans Atompolitik u. liest Gaukler.

Yunus

Yunus Konrad, FGZ-Poet in residence
Daniela

Daniela Vollhard mit Hund “FGZ” liest ohne Telefon übers Telefon und aus Tricksters Werken
Bert Martin

Bert B. zeigt den Frankfurter FDP-Politiker Georg Diehl beim letztjährigen St. Martins-Umzug hoch zu Roß
Florian K

Der Helm,- aber nicht wehrlose Florian K. streift durch die Ruinen von Second Life u. verständigt sich mit seltsamen Befehlszeilen.

Publikum

Das Publikum zwischen Be- und Entgeisterung.
It was nice und…
FGZ! Was machst Du da? Aus…AUS! LESE!
(Den Abend in Ansätzen nachvollziehen kann man hier im nicht mehr lebenden Livestream. Selbigen wie auch die Fotos produzierte FGZ-Autor u. Blogger Merzmensch).

Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.