Frankfurter Gemeine Zeitung

Haunted Housings

Verlassene verfallene Häuser bewohnen die Geister ihrer ehemaligen Bewohner. Dieser Satz funktioniert in beide Richtungen. Die Fundstücke, die sie enthalten, Überreste eines zerschnipselten, zerstörten Lebens, zeugen von ihrer Anwesenheit. Meist sind es “viktorianische” Häuser, so als hätte diese Epoche das Unheimliche für sich gepachtet, weil sie so viel verbarg: ein Gewinst von falschen Burgzinnen, trüben Fenstern, zerborstenem Stuck. Man findet sie in ganz Europa, vergessen inmitten des modernen Lebens. Zumindest wenn man sich auf die Suche begibt, wie der amerikanische Autor und Filmemacher Ransrigg, der in Belgien mit einem “Dutch urban explorer” auf Motivsuche ging, um einen Trailer für sein Buch “Miss Peregrines home for peculiar children” zu drehen. Peculiar indeed.


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.