Frankfurter Gemeine Zeitung

Occupied Wall Street Journal

Die BesetzerInnen der Wall Street haben nun ihre eigene Zeitung, das Occupied Wall Street Journal.

Dort gibt es Informationen darüber, was Menschen zum Mitmachen motiviert, was gerade läuft, einen Lageplan und sonst alles was mensch wissen muss, um dabei sein zu können. Denn, so die Überzeugung:

If occupiers cannot get answers and solutions from government through the ballot, they will do it through the power of their presence in an “inconvenient space.” We are at the beginning of a monumental change in this country, and the world. The system won’t change itself. It’s up to us: our bodies in the street, our talents put to work, our passion given life. Systemic change requires more than “protesters” and “activists.” You. Your family. Your friends. Your neighbors. All of us. Now.

“Unbequeme Räume” haben wir in Frankfurt auch eine ganze Menge zu erschließen!

Occupy Everything from socially_awkwrd on Vimeo.



6 Kommentare zu “Occupied Wall Street Journal”

  1. ch00ser

    Ich habe auf youtube ein passendes Video zum Thema Occupie gefunden, eine alte aber immer noch aktuele Rede von Charlie Chaplin aus dem Jahre 1940.

    Was haltet Ihr davon?

    http://www.youtube.com/watch?v=gMwYhgoHUVM

  2. Autor H.-J.Wrobel

    Es ist wie ein Traum und ich kann es noch gar nicht glauben, beginnt der Mensch nun endlich damit das Hirn einzuschalten?
    In meinem Buch Perversionen der Macht hatte ich schon 2009 alles beschrieben doch das einzige was ich bekam waren dumme Gespräche, Anfeindungen und Drohungen. Und heute, es ist schon jetzt vieles eingetroffen was ich beschrieben habe und dennoch hat keiner die wahren Perversionen in unserer Gesellschaft begriffen!
    Dabei sollte mit ihrem Handeln und ihren Demos eines klar geworden sein, es gilt bei Managern, Banker und den Regierungen nur noch das Recht des stärkeren wobei das Lügen und belügen an oberster stelle steht. Regierungspolitiker, Konzerne und Banker sind nur ihrem Machthunger und ihrem eigenen Profit verpflichtet, das Volk jedoch übernimmt immer mehr die rolle eines Maul zu haltenden Sklaven.
    Dabei könnte alles so leicht sein und sagen sie jetzt nicht schon wieder so ein Blödsinn, viel mehr sollten sie erst einmal darüber nachdenken wie es soweit hat kommen können.
    Schon das Wort Demokratie ist der Hohn schlecht hin, hätten wir eine Demokratie nach alt Griechischem Vorbild, müssten sich unsere gewählten Volksvertreter dem Volke gegenüber verantworten, in keinem Fall jedoch dürften sie korrumpierbar sein. Doch genau das sind und waren unsere Politiker oder glauben sie noch an den Weihnachtsmann dass dem nicht so ist. Politiker die ganz gleich in welcher Position diese in der Wirtschaft ihr Pöstchen haben können und wollen niemals im Sinne aller eine freie Entscheidung treffen, dafür sind sie viel zu sehr sich selbst und ihrem eigenen Wohlergehen verpflichtet.
    Um diese Zeilen nicht zu lange werden zu lassen möchte ich nur noch zwei frage stellen und sie alle sollten einmal in sich gehen um dann zu erkennen es kann nur eine Antwort geben.
    Glauben sie das Politiker Übermenschen sind die keinen Schlaf brauchen und darüber hinaus auch noch all wissend sind, denn genau so stellen sie sich dar und lassen sich feiern?
    Glauben auch sie das Manager Übermenschen sind was diese berechtigt 1Mio., 10Mio., 100Mio. oder gar noch mehr verdienen zu lassen?
    Ich sage zu beiden fragen NEIN und warte nun darauf von ihnen ihre Meinung zu erfahren.
    Es Grüßt ihr Autor H.-J.Wrobel

  3. fjbvrn

    pfuihe mental health symptom checker mental health benefits of exercise child mental health
    does medicaid cover mental health mental health statistics 2018
    mental health diseases

  4. Esthernabe

    Ampmww daphnz canada pharmacy online canada online pharmacy

  5. Esthernab

    Xeyhbv jrdnih canadian online pharmacy online pharmacy

  6. tadalafil generique

    Iymziq zwnpdd clomid generic name clomid generic

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.