Frankfurter Gemeine Zeitung

Blind Dates 14.12. – 20.12.

schlafmaske Dezember

Mi, 14.12.

20 Uhr, MS-Carmen Main: Frankfurter Autorentheater: “So” von Wolfgang Spielvogel. Eine Produktion zusammen mit dem Frankfurter Jobcenter. 25 Menschen, die arbeitssuchend sind, gehen auf die Bühne.  Eintritt 12 Euro.

Do, 15. 12.

Club Voltaire 19.30 Uhr: Migranten-Selbsthilfeorganisationen in Hessen: Ihre Arbeit, ihre Erfolge und ihre Grenzen .  Es gibt eine Vielzahl von Vereinen und Initiativen, zu denen sich Migranten in Hessen zusammengeschlossen haben. Wir wollen diese Vielfalt aufzeigen, und an Beispielen erfahren, was diese Organisationen konkret für Migranten, aber auch das Zusammenleben mit Deutschen in Hessen erreichen. Veranstalter: Forum für mehr Integration in Zusammenarbeit mit dem Club Voltaire. Eintritt frei – Spenden erwünscht!

20 Uhr, MS-Carmen Main: Frankfurter Autorentheater: “So” von Wolfgang Spielvogel.

Frei, 16.12.

20 Uhr, Naxos, Willy Praml Theater: Wiederaufnahme von “Jesus d ámour”.   Die weihnachtsgeschichte nach matthäus, markus, lukas und johannes. (Vorstellungen bis 23.12.)”mit bildern, die man so schnell nicht mehr vergisst, hat der regisseur ein krippenspiel inszeniert, das jede gehaltlos-flache weihnachtsseligkeit demoliert.”
FAZ . Außerdem: Heiliger Bimbam, Adventstheatermarkt

Sa, 17.12.

ab 11 Uhr Demo von “Wem gehört die Stadt” und “occupy Frankfurt” ab 11 Uhr am Rathenauplatz unter dem Thema : “Wohnraum für alle”: Frankfurt braucht mehr Ideen als die der Global City. Frankfurt ist eine Stadt und kein kapitalistisches Unternehmen. Ob mit Familie oder als WG, als Studierende_r oder Asylsuchende_r, wir alle müssen die Möglichkeit einer angemessenen Wohnung haben.

20 Uhr, MS-Carmen Main: Drinnen und Draußen. Liederabend mit der Hochschule für Musik. Selbstgeschrieben Texte von Gefangenen der JVA werden vorgestellt.

Mo, 19. 12.
18:00 Flughafen Frankfurt Abflughalle Terminal B
6. Montagsdemonstration gegen Fluglärm
Karmeliterkloster, Münzgasse 9, 18:30 Uhr, Reihe “FrauenGeschichte(n)” 2: Jutta Zwilling, Frankfurt am Main: „Ich würde es genossen haben, ein Haus für einen reichen Mann zu entwerfen.“ – Margarete Schütte-Lihotzky: Architektin – Widerstandskämpferin – Kommunistin.Die Wiener Architektin Margarete Schütte-Lihotzky (1897-2000) gehört zu den Pionierinnen auf dem Gebiet der Architektur.Heute ist Schütte-Lihotzky eine der Ikonen des Neuen Bauens in Frankfurt international anerkannt: Die von ihr für die May-Siedlungen entworfene und tausendfach installierte „Frankfurter Küche“ diente als Vorbild unserer modernen Einbauküche.
Das lange und bewegte Leben Schütte-Lihotzkys, die 1930 gemeinsam mit Ernst May und anderen Repräsentanten des Neuen Frankfurt in die Sowjetunion ging, später als Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime im Gefängnis saß und als überzeugte Kommunistin lange Zeit auf ihre Rehabilitation warten musste, ist Thema des bebilderten Vortrags.
20 Uhr, Kellertheater Frankfurt: Und als die Zeit erfüllt war…Winter und Weihnachtsmärchen.
Die, 20. 12.
20 Uhr, Club Voltaire: Libroletto – ein Hörbuchverlag stellt sich vor.Mit der Verlegerin Victoria Knopp. Der vor fünf Jahren gegründete Verlag brachte in italienischer Sprache u.a. Texte von Gramsci heraus, in deutscher u.a. die Biografie Margarete Steffins, der Mitarbeiterin Brechts. Im Herbst erschien „Germanya. In zwei Sprachen sprechen“, mit Lesestücken von Hilal Sezgin, Zafer Senocak und Galsan Tschinag. Veranstalter: KunstGesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Club Voltaire. Eintritt: 5,- /3,-/1,- Euro.

4 Kommentare zu “Blind Dates 14.12. – 20.12.”

  1. Esthernabs

    Qmosgj mfhoen canadian pharmacy canadian pharmacy

  2. Esthernab

    Aamgnl tufmrt canada online pharmacy canada pharmacy

  3. Esthernab

    Vqbndp emcxmm best online pharmacy canadian pharmacy online

  4. tadalafil liquid

    Vzlcvf dytlyv where can i order azithromycin to treat chlamydia azithromycin 250 mg

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.