Frankfurter Gemeine Zeitung

22. März um 19 Uhr Römerberg: Angela Merkel for Boris Rhein!

Am 22. März um 19 Uhr kommt Angela Merkel eigens aus Berlin auf den Römerberg, um an der Seite von Petra Roth Boris Rhein im Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters (OB) zu unterstützen.

Kommt bitte alle am 22. März vor 19 Uhr auf den Römerberg, um mit den Bürgerinitiativen gegen den Flughafenausbau zu demonstrieren!

Hintergrund zu unserm Dilemma:

In der Debatte um das Nachtflugverbot betont Herr Rhein in seiner Funktion als hessischer Innenminister seit Jahren die Wichtigkeit der Nachtflüge. In Frankfurt steht er als OB-Kandidat nur zum Schein im Wahlkampf für das Nachtflugverbot! Ein Oberbürgermeister sollte ein glaubhafter und sozialer Repräsentant für alle Bürger unserer Stadt sein!

Das Ziel der Grünen, Frankfurt 2014 zur “Grünen Hauptstadt Europas” zu machen wird aktuell ins Gegenteil verkehrt und Frankfurt wird zur “Lärm-Hauptstadt Europas”. Weltweit und auch in Deutschland wandern Flughäfen prinzipiell weg von der Stadt, Berlin Tegel wird am 2.6.2012 geschlossen; München verlagerte weitsichtig seinen Flughafen 28 km weg von der Stadt. Selbst London-Heathrow (24km zum Stadtzentrum) verzichtet nach massivem Protest der Bürgerinitiativen auf eine neue Landebahn und ein weiteres Terminal!

Jetzt soll unser “kleines Frankfurt” mit 680.000 Einwohnern zum globalen Zentrum der Luftfahrt werden und dafür sollen weite Teile Frankfurt und die umliegende Region landespolitischen Interessen geopfert werden!

Im Gegensatz zu den Flughäfen in München und Berlin hat die Hessische Landesregierung & die Stadt Frankfurt die Entwicklung Ihrer Flughafeninfrastruktur verschlafen und sogar Anteile an Frankfurt Hahn verkauft. Im Wettbewerb gegenüber London, Paris aber auch München und Berlin soll der Flughafen Frankfurt mit gerade mal 10km Entfernung zum Stadtzentrum ungeachtet seiner tatsächlichen Eignung massiv ausgebaut / verdoppelt werden.

Erschreckend ist, wie die eigene Landesregierung und die Stadt Frankfurt mit Ihrem 51%igen Anteil an der FraPort AG selbst zur Lobby werden und wirtschaftliche Interessen über alles andere stellen. Das Ganze ist so verfahren, daß die immense Schuldenlast des Frankfurter Flughafens 2015 mit geschätzten 4,5 Milliarden zu weiteren Zwängen in der Politik führen wird.

Bis 2020 soll die Anzahl der Flugbewegungen ohne reale Schutzzonen verdoppelt werden! Neben unabsehbaren Gesundheitsfolgekosten und geschätzten ¬5Milliarden privaten Immobilienwertverlust (kommt einer Teilenteignung der Bürger gleich) wird Frankfurt nachhaltig Lebensqualität und einen Teil (wer es sich leisten kann zieht weg) seiner Wirtschaftskraft einbüßen.

Die Kosten der Nordwestlandebahn sind mit einer sozialen Marktwirtschaft nicht vereinbar. Wenn man die geschätzten Gesundheitsfolgekosten von 2 Milliarden & Jahr und den Immobilienwerverlust in Höhe von ca. 5 Milliarden ausgleichen würde wäre es vorbei mit der Wirtschaftlichkeit. Hinzu kommen Maßnahmen für Aktiven- und Passiven- Schallschutz usw. Defakto eine Fehlplanung der Infrastruktur die Ihres Gleichen sucht Herr Bouffier, Herr Koch, Frau Roth und Herr Rhein.

Es ist höchste Zeit den Flughafenausbau und die Nordwestladebahn mit Ihren sogenannten Schutzzonen zu überprüfen und die unsoziale Marktwirtschaft gegen die Bürger in Frankfurt und der Rhein-Main Region zu stoppen. Die Richter werden dies sicherlich überprüfen und dies sollte noch ein politisches Nachspiel in Hessen / Frankfurt geben.

Unser Dilemma in Frankfurt ist, daß seit Jahren die Grünen durch den Koalitionvertrag mit der CDU geknebelt und im Hessischen Landtag und in Frankfurt vorgeführt werden. Video

“Freunde für Frankfurt”


6 Kommentare zu “22. März um 19 Uhr Römerberg: Angela Merkel for Boris Rhein!”

  1. Esthernabo

    Odzrga rzuszm canadian online pharmacy canadian pharmacy online

  2. Esthernabq

    Atlsvp abfvyk canadian pharmacy canada online pharmacy

  3. Esthernab

    Gqegbe ottzmo canada online pharmacy cvs pharmacy

  4. Esthernab

    Debpfi yievwb pharmacy online rx pharmacy

  5. tadalafil liquid

    Jwownw eynava allergic reaction to clomid where can i buy clomid

  6. tadalafil reviews

    Xvdnik biftrh lasix for sale lasix tablet

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.