Frankfurter Gemeine Zeitung

Christliche Kultur: Jahre in den Knast für blasphemisches Liedgut?

Wir wissen es seit Schröder und Putin: lupenreine Demokratie passt zu lupenreinem Christentum in Europa, besonders auch in Russland.
Dass die beiden Vertreter wohl eher Postdemokratie meinen, zeigt sich die Tage wieder auf üble Weise: junge “Beleidigerinnen der Religion” wurden in Käfigen der Justiz und den Medien präsentiert, sie befinden sich bereits seit Monaten hinter Gittern.
Geschehen ist dies nicht im teuflichen Iran bei den mittelalterlichen Islamisten, sondern in Moskau vor dem autoritären religionstreuen und natiionalistischen Regime dort vor Ort.
Was war geschehen: die feministische Punk-Band “Pussy Riot” hatte den obigen Video veröffentlicht, ein besonders schweres Vergehen war angezeigt. Der Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche, Kyrill I., verurteilte die Aktion als Blasphemie und wertete sie als Teil eines größeren Angriffs auf die Kirche, die von vielen Russen als Bestandteil ihrer nationalen Identität und wesentlicher Teil eines starken Staates gesehen wird. Ikonen-Schändungen und andere Akte des Vandalismus hätten seit dem Punk-Protest zugenommen. Mit einer Demonstration vor der Christ-Erlöser-Kathedrale brachten am 22. April 2012 mehrere zehntausend Gläubige ihre Unterstützung für die Kirche zum Ausdruck.

Ihnen drohen 7 Jahre Haft, die Aufschreie im christlichen Abendland halten sich in ganz engen Grenzen, kaum vernehmbare Empörung. Nicht auszudenken der Mediensturm bei uns, wäre ein Imam zur rechtsprechenden Tat geschritten.

Vielleicht haben die jungen Frauen im christlichen Russland aber noch Glück im Unglück gehabt, denn sie leben nicht auf der anderen Seite des Atlantiks und sind deshalb nicht in die Hände der in den USA hausenden Evangelikalen gefallen, da droht nämlich noch viel schlimmeres.

Ach so, fast hätte ich es vergessen, wieder  zurück vor Ort: in Frankfurt haben wir den großen Dichter Martin Mosebach, den stockkonservativen Liebling unseres Rheinmain-Speckgürtels, und der möchte im Einklang mit dem Zeitgeist (besonders religiösen) Abweichlern heftige Strafe androhen, so ein Pamphlet jüngst von ihm. Auch nahe der Zeil wird gegen Blasphemie geprustet. Hier eine Besprechung dazu.


Ein Kommentar zu “Christliche Kultur: Jahre in den Knast für blasphemisches Liedgut?”

  1. LarryZek

    The pain that adhp allergies can trigger is something with ed treatment medications which untold numbers of people know with. The reality is, nevertheless, that there are services available for those that seek them. Beginning making use of the concepts and ideas in this piece, and also you will have the tools essential to dominate allergies, finally.
    Monitor plant pollen forecasts as well as strategy appropriately. If you have accessibility to the net, a lot of the popular weather forecasting websites have a section dedicated to allergic reaction forecasts including both air high quality as well as plant pollen matters. On days when the matter is going to be high, maintain your home windows closed and also limit your time outdoors.
    Pollen, dust, as well as other irritants can get trapped on your skin as well as in your hair as you go via your day. If you generally shower in the morning, take into consideration switching over to a night schedule.

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.