Frankfurter Gemeine Zeitung

Russische Gesangslehrerinnen


Aus den unklaren Tiefen der Geschichte heraus repräsentieren RUSSISCHE GESANGSLEHRERINNEN den Typus der GESANGSLEHRERIN am reinsten: das AlteSchachtelhafte, das ständige Unterbrechen, mißbilligende Rein-Reden, das Parodieren der allzuschönen, allzujungen, aber schüchternen Vortragenden, augenzwinkernd und augenrollend gegenüber ihr selbst und den andereren Schülern oder einem möglicherweise anwesenden Gast, der indirekte Hinweis auf eigene, große frühere Erfolge, indem man der Sängerin alles mit verblühter, aber immer noch tragenderen Stimme vorsingt, das aufdringliche Einstimmen, wenn verblüffenderweise eine Phrase der Schülerin gelungen erscheint, das mit den Armen wedeln oder kurze, verächtliche Abwinken, das Fassen des Schülerinnen-Armes und Quetschen des Unterkiefers, wenn es nötig ist: alles wunderbar zu besichtigen in diesem Video. Aber: Warum erschlägt die Schülerin die Lehrerin nicht mit einem Eispickel, obwohl sie vorbereitet im Unterricht erscheint und einen dazu farblich passenden schneeweißen Pullover trägt? Bei 14:16 scheint es fast so weit. Aber so etwas geschieht russischen Gesangslehrerinnen nie. Da mögen in Schulen noch so viele Amokläufe passieren: In der Hölle werde ich bis zum Ende aller Zeit von einer russischen Gesangslehrerin zum Helden-Tenor ausgebildet werden.


Gegendemonstration! — 27. Juli 2012: das NPD-”Deutschland-Flaggschiff” will auf den Frankfurter Römerberg

[Update, 26. Juli 2012, 14:40 Uhr: Laut der Taunus-Zeitung -  http://www.fnp.de/tz/region/lokales/hochtaunus/protest-gegen-npdauftritt_rmn01.c.10018215.de.html - ruft das Römerbündnis zu einer Gegendemonstration auf dem frankfurter Römer am 27. Juli 2012 ab 14:30 Uhr auf. Das Römerbergbündnis besteht aus der DGB Region Frankfurt-Rhein-Main, dem Frankfurter Jugendring, der Jüdischen Gemeinde Frankfurt, der evangelischen und katholischen Kirche Frankfurt.]

Auf antinazi.wordpress.com lesen Sie:

Für Freitag, den 27.7.2012 hat die NPD bekannt gegeben, ihr “Deutschland-Flaggschiff” (gemeint ist ein leicht beschädigter LKW), werde von 15 -17 Uhr auf dem Frankfurter Römerberg Station machen.

Als Sprecher sind Matthias Faust und Holger Apfel angekündigt. Man wolle nicht “Europas Zahlmeister sein”, tönen die Nazis. Na gut, bislang haben sie ja vor allem das Geld des Verfassungsschutzes ausgegeben. Es wäre nicht erstaunlich, wenn AntifaschistInnen, die keine Lust auf die Präsenz des parlamentarischen Arms des NSU in Frankfurt oder sonstwo haben, sich hiergegen zusammenfinden würden.

Quelle: http://antinazi.wordpress.com/2012/07/25/25-7-012-das-npd-deutschland-flaggschiff-will-auf-den-frankfurter-romerberg/

Meiner Meinung nach zeigt sich daran, dass die oben genannte NPD-Veranstaltung in Frankfurt am Main anscheinend erlaubt wurde und die inhaltlich aufarbeitenden Blockupy-Veranstaltungen hingegen komplett verboten wurden, wessen Geistes Kind Markus Frank (CDU), Boris Rhein (CDU) und Teile der hessischen Justiz sind.

Ich schäme mich für sie. Ich protestiere! Ich gehe auf den Römer und schaue das mir persönlich an.

Kommentare sind übrigens erwünscht…


Sommerwerft: aufmüpfiges Theater am Main

Sommerwerft 2012 – kuriose Kulisse, bewegendes Spiel

Vom 27. Juli bis 12. August wird nirgendwo anders in Frankfurt der schöne, typische Kontrast zwischen Freiheit, Kreativität, Kultur und Finanzen so deutlich sein wie an diesem Abschnitt am Main: An der Weseler Werft – eingerahmt zwischen alter Skyline und Neubauten, wie der EZB – spielen Künstler Open Air auf Bühnen, freien Plätzen, in Beduinen- und TheaterZelten. Aufregende Theaterperformance, Singer und Songwriter, fröhliche und kritische Poetry-Slams, Silent-Kino sowie Silent Disco, „Flowmarkt“, frische internationale Küche und mehr…

sommerwerft -tanz_vorm_schiff

Das elfte Theaterfestival am Fluss  wird wieder ein Ort für die meisten:

Jügere, Ältere, Genießer und Träumer, Kinder auch mit ihren Eltern, Senioren und Senioritas, Alternative und andere Native…., die hier miteinander Stunden und Tage verbringen. Kommt und erlebt die legendäre Atmosphäre!

An der ehemaligen “Weseler Werft” am Mainufer auf Höhe der küftigen (?) EZB

Eintritt frei! Denn auf Konsum ist das Leben nicht ausgerichtet. Programm hier.

http://www.sommerwerft.de/


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.