Frankfurter Gemeine Zeitung

Russische Gesangslehrerinnen


Aus den unklaren Tiefen der Geschichte heraus repräsentieren RUSSISCHE GESANGSLEHRERINNEN den Typus der GESANGSLEHRERIN am reinsten: das AlteSchachtelhafte, das ständige Unterbrechen, mißbilligende Rein-Reden, das Parodieren der allzuschönen, allzujungen, aber schüchternen Vortragenden, augenzwinkernd und augenrollend gegenüber ihr selbst und den andereren Schülern oder einem möglicherweise anwesenden Gast, der indirekte Hinweis auf eigene, große frühere Erfolge, indem man der Sängerin alles mit verblühter, aber immer noch tragenderen Stimme vorsingt, das aufdringliche Einstimmen, wenn verblüffenderweise eine Phrase der Schülerin gelungen erscheint, das mit den Armen wedeln oder kurze, verächtliche Abwinken, das Fassen des Schülerinnen-Armes und Quetschen des Unterkiefers, wenn es nötig ist: alles wunderbar zu besichtigen in diesem Video. Aber: Warum erschlägt die Schülerin die Lehrerin nicht mit einem Eispickel, obwohl sie vorbereitet im Unterricht erscheint und einen dazu farblich passenden schneeweißen Pullover trägt? Bei 14:16 scheint es fast so weit. Aber so etwas geschieht russischen Gesangslehrerinnen nie. Da mögen in Schulen noch so viele Amokläufe passieren: In der Hölle werde ich bis zum Ende aller Zeit von einer russischen Gesangslehrerin zum Helden-Tenor ausgebildet werden.


Ein Kommentar zu “Russische Gesangslehrerinnen”

  1. Tassilo

    Dieser Artikel sucht seinesgleichen. Er hat mich tief beglückt. Jetzt ist alles klar.

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.