Frankfurter Gemeine Zeitung

Im Fokus: Bezahlbarer Wohnraum in Frankfurt – Wunsch oder Wirklichkeit?

hr-iNFO präsentiert:

Am  Donnerstag, 30.08.12, 18:00 Uhr auf der  Terasse des Café Hauptwache, 60311 Frankfurt am Main

Wohnen in Frankfurt wird immer teurer, die Mieten steigen weiter an. Gleichzeitig ist das Wohnungsangebot knapp. Gibt es noch bezahlbaren Wohnraum in Frankfurt? hr-iNFO und die Frankfurter Neue Presse laden zu einer Diskussionsrunde am 30. August ein.

Zudem sind die Quadratmeterpreise in der Mainmetropole gegenüber dem Vorjahr zuletzt drastisch angestiegen. Durchschnittlich verlangen Vermieter bereits mehr als zehn Euro pro Quadratmeter. Zudem könten laut einer Studie des Forschungsinstituts Pestel bald um die 17.000 Mietwohnungen in Frankfurt fehlen. Ist bezahlbarer Wohnraum in Frankfurt also Wunsch oder noch Wirklichkeit?

Darüber diskutieren im Rahmen der Diskussionsreihe “Im Fokus” auf dem Podium direkt an der Hauptwache:

Peter Feldmann, Oberbürgermeister Frankfurt

Frank Junker, Vorsitzender der ABG Frankfurt Holding

Jürgen Conzelmann, Vorstandsvorsitzender der Vereinigung Frankfurter Haus- Grund- & Wohnungseigentümer e.V.

Durch die Veranstaltung führt hr-iNFO-Moderator Dirk Wagner. Der Eintritt ist kostenlos. Besucher sind herzlich dazu eingeladen, mitzudiskutieren.

Die Auswahl der Disputanten – 2 Vertreter der Immobilienbesitzer und ein Politiker – zeigt die politischen Vorlieben, die Einäugigkeit öffentlich-rechtlicher Medien bestens.

Nichts spricht dagegen, dass sich die Bürger, die das schließlich bezahlen sollen, lautstark zu Wort melden!


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.