Frankfurter Gemeine Zeitung

Frankfurter Netzwerk im RadioX – zum Nachhören

Mit “aktivierenden Untersuchungen” im Gallus und später im Ostend, zwei Stadtteilen im Visier von Investoren, möchte das Netzwerk “Wem gehört die Stadt” Leute vor Ort über ihre Erfahrungen, Bewertungen und Zukunftsaussichten befragen. Solche Untersuchungen haben eine lange Geschichte, die vor einem halben Jahrhundert in Italien beginnt, und bei denen auf eine aktive Öffentlichkeit für Bewohner oder Lohnabhängige vor Ort  hin gearbeitet wurde.

RadioX strahlte dazu am Dienstag, den 30. 11. zwischen 16 und 17 Uhr eine Sendung aus, mit zwei Aktivisten des Netzwerks am Mikro. Sie kann hier nachgehört werden: Stadt-RadioX 30-10-12

Die erste Untersuchung im Gallus beginnt diesen Freitag (2. November) 14 Uhr an der Quäkerwiese, Frankenalle / Ecke Schwalbacher Straße

Alle sind herlich eingeladen !


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.