Frankfurter Gemeine Zeitung

»Flashmob« gegen Leiharbeit am 29. Mai 2013 in Frankfurt am Main – ein Blockupy-Veranstaltungshinweis

Es war einmal ein kleines Dorf im römisch besetzten Gallien. Doch halt, wir leben ja in der Gegenwart: Es ist Mai 2013 und Blockupy wirft seine Schatten…

Die Veranstaltungen sind von Donnerstag bis Samstag (30. Mai … 1. Juni 2013) bis auf eine: Eine Aktionsveranstaltung findet bereits am Mittwoch, den 29. Mai 2013, statt und verdient Ihre besondere Aufmerksamkeit. Deshalb möchte ich diese Vorab-Veranstaltung im Rahmen des Blockupy-Bündnisses hier verstärkt bewerben. Hierüber hinaus sei die Vorab-Veranstaltung Aktivisten zur Nachahmung und Wiederholung andernorts anempfohlen, auch nach den Blockupy-Tagen.

Die erste Aktionsveranstaltung hat den Charakter eines koordinierten, politischen “Flashmobs”: Wie in jeder halbwegs großen Stadt gibt es in Frankfurt am Main ein Zentrum mit Filialen von Zeitarbeitsfirmen. Diese werden besucht, man könnte sich ja um Stelle bewerben, besucht tatsächlich diese aber, um die vorhandenen Leiharbeits-Mitarbeiter aufzuklären. Man fragt formal nach den Vorgesetzten, ob man die Erlaubnis bekommt, eine Informationsschrift auszuteilen. Tatsächlich aber verteilt man sofort unser Flugblatt¹ (oder ein ähnliches), bis man die Aufforderung erhält, die Filiale zu verlassen. Erhält man die Aufforderung, verläßt man die Filiale natürlich unverzüglich, man begeht ja kein Hausfriedensbruch…

Genau das passiert am Mittwoch, den 29. Mai 2013, in Frankfurt am Main. Wer mitmachen will: 15:30 Uhr auf der Konstabler Wache, an der Ecke vor Conrad Electronics.

Denken Sie an die Losung des Flugblattes:
Protestieren Sie mit uns, gemeinsam sind wir stark!
Machen Sie bei uns mit!

Kontakt: am besten über die Kommentar-Funktion oder Twitter (@B_Schuelke).

¹ Kritiker mögen dem Flugblatt eine gewisse Textlastigkeit vorwerfen. Diesen sei entgegnet, dass Leser einfacher Texte sich durchaus von aussagekräftiger Überschrift zu Überschrift hangeln können. Eine kürzere DIN-A5-Version ist in Entwicklung.

- Dies ist ein Beitrag, um Gegenöffentlichkeit aufzubauen -

Ein Kommentar zu “»Flashmob« gegen Leiharbeit am 29. Mai 2013 in Frankfurt am Main – ein Blockupy-Veranstaltungshinweis”

  1. Bernhard S.

    Das Flugblatt kann auch auf meinem Blogg unter
    http://bernhardsweblog.blogspot.de/2013/05/haben-sie-schon-die-krise.html
    direkt gelesen und kommentiert werden. Anregungen sind willkommen.

    Wer sich das Flugblatt als pdf-Datei ansehen oder herunterladen möchte, hier ein weiterer Link:
    http://goo.gl/TQkyW

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.