Frankfurter Gemeine Zeitung

Presseerklärung des Ermittlungsausschusses zur Blockupy-Demonstration am 1. Juni 2013

Das Staatswappen der Bundesrepublik bedarf einer dringenden Revision. Das Bananenrepublik-Motiv wirkt verharmlosend. Gesucht wird ein Staatswappen, dass den Polizeistaatscharakter unseres zunehmend verkommenden Staates gerecht wird.

Erlauben Sie mir eine Vorbemerkung. Die Webseite des Ermittlungsausschuss mußte aufgrund einer polizeilichen Anordnung am Demonstrationstag zeitweise aus dem Internet genommen werden, so der EA-Sprecher am Ende der Kundgebung mitten in der Nacht. Geplant war eine Demonstration, die am Nachmittag endet. Der Ermittlungsausschuss hat folgende E-Mail-Adresse: info [ät] ea-frankfurt.org

Hierüber hinaus teilte der Sprecher mit, das jüngste Opfer des Pfefferspray-Einsatzes der Polizei ist zwei Jahre alt, ein kleines Kind.

Nun zur Presseerklärung des Ermittlungsausschusses:

Presseerklärung EA Frankfurt 21.30 Uhr
(http://ea-frankfurt.org/presseerklaerung-ea-frankfurt-2130-uhr)


Kurz zu den vorläufigen Fakten:

- Hunderte von Verletzten

- mehrere Personen im Krankenhaus

- mehrere Personen bewußtlos aus dem Kessel gezogen

- Freiheitsentziehung über mehrere Stunden bei über 1000 Personen, darunter Minderjährige, Journalisten, Anwälte und Parlamentarier

- Sanitätern wurde der Zugang zu Verletzten verweigert

- Anwälte durften ihre Mandate nicht ausüben

- Festnahmevorwürfe vielfältig, wie Tragen einer Kappe, Tragen von Skibrille, in der Nähe des Kessels stehend, etc. …

- es wurden hauptsächlich vor Ort Personalien festgestellt, die Personen abgefilmt und durchsucht massenweise Aufenthaltsverbote und Platzverweise ausgesprochen

- Daher kaum Personen in der Gefangenensammelstelle – unseres Erachtens klare Taktik

- kompletter Kessel den ganzen Tag über abgefilmt

- aktuell über 900 Personen aus dem Kessel rausgeholt, zur Zeit noch viele Personen im Kessel, auch Minderjährige

- Demonstration durfte nicht laufen, wir sehen die Aktionen der Polizei als vorbereitet an

- Frankfurter Polizei hat Gericht bewußt belogen, um einen rechtsfreien Raum zu bekommen

no comment!!!

EA Frankfurt


Ein Kommentar zu “Presseerklärung des Ermittlungsausschusses zur Blockupy-Demonstration am 1. Juni 2013”

  1. eaaqju

    The misery that buy drugs canada allergies can cause is something with indian pharma online which untold numbers of individuals recognize with. The reality is, however, that there are services readily available for those who seek them. Start making use of the ideas and also suggestions in this piece, as well as you will certainly have the tools necessary to overcome allergic reactions, finally.
    Display pollen projections and also plan as necessary. Numerous of the popular weather condition projecting websites have a section dedicated to allergic reaction projections including both air top quality and plant pollen counts if you have accessibility to the web. On days when the count is going to be high, maintain your windows shut and also restrict your time outdoors.
    Pollen, dirt, as well as other irritants can obtain trapped on your skin as well as in your hair as you go with your day. If you generally bath in the morning, take into consideration changing to a night schedule.

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.