Frankfurter Gemeine Zeitung

Video: Leben mit Entmieten durch “Investoren”

Eine Dokumentation der ARD zeigt ein ganzes Spektrum von Terrorisierung vieler Mieter durch Immobilieninvestoren in Großstädten, das im Kampf um das neue “Betongold” und rasant steigende Mieten vor Ort inzwischen oft alltäglich wurde.

Die Reportage unter dem Titel “Miete rauf, Mieter raus! Die fiesen Tricks der Spekulanten” von Achim Reinhardt und Thomas Schneider zeigt drastische Beispiele aus Hamburg und Berlin. Der Film gibt einen detaillierten Einblick in die Strategien der Verdrängung unter “Immobilien-Investition” und leuchtet die Lobbystrukturen der Immobilien-Verwertungs-Koalition zwischen Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen in der Stadt aus. Er zeigt, was die neue “Wohnungsnot” in deutschland heißt, und welche Schicksale hinter der “Gentrifizierung” stehen, die als anonyme Maschinerie in unseren Medien auftaucht.

“Die Autoren folgen der Spur von Spekulanten, die für hohe Renditen Familien und Rentner aus ihrem angestammten Lebensumfeld vertreiben. Sie versuchen, die Methoden der Profiteure des grassierenden Mietwahnsinns aufzudecken. Und sie fragen nach der Verantwortung von Vermietern, Lobbyisten und Politikern für die Situation auf dem Wohnungsmarkt.”

-


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.