Frankfurter Gemeine Zeitung

Frankfurt/M, 12. Mai 2014: Vortrag “Revolutionäre Realpolitik – Die KPD und der Kampf um die Einheitsfrontpolitik” mit Diskussion

Veranstalter: MARX21 FORUM
Referent: Christoph Hoffmeier (aktiv im SDS Ffm)

Montag, 12. Mai um 19:00 Uhr

im Bildungsraum Schönstr. 28:
Schönstr. 28, Frankfurt am Main (Nähe Hauptbahnhof)

Wir laden Euch herzlich dazu gemeinsam mit uns zu diskutieren:

“Revolutionäre Realpolitik – Die KPD und der Kampf um die Einheitsfrontpolitik”

Radikale Linke stehen vor einem Dilemma: Sie wollen Politik von unten machen, große Bewegungen aufbauen, die Menschen massenhaft in Aktivität bringen. Doch sie bilden nur eine kleine gesellschaftliche Minderheit mit viel geringerem Einfluss als etwa die Sozialdemokratie oder die Konservativen. Wie kann diese Kluft überwunden werden?

Weiterlesen »


Europäische Aktionstage: Blockupy demonstriert in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart

Blockupy-Logo

Presseankündigung
Bundesweites Blockupy-Bündnis
7. Mai 2014

Europäische Aktionstage: Blockupy demonstriert in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart

Blockade des European Business Summit in Brüssel / Bundesweit Aktionen der Kampagne “Nationalismus ist keine Alternative!

Aktivistische Demonstrationen am Samstag, 17. Mai, in den vier Städten Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart bilden den Schwerpunkt der Blockupy-Aktivitäten während der Europäischen Aktionstage “Solidarity beyond Borders – for Democracy from below”. Zu diesen rufen soziale Bewegungen, zivilgesellschaftliche Organisationen, linke Gewerkschaften und Parteien aus verschiedenen Ländern Europas für den 15. bis 25. Mai im Vorfeld der Europawahl auf.

Vorbereitet werden die Proteste am 17. Mai von lokalen Blockupy-Plattformen. Neben der europaweiten Kürzungspolitik der Troika richtet sich der Protest gegen Krisenakteure vor Ort. So sind in Düsseldorf Aktionen bei Luxuseinkaufszentren auf der Königsstraße (“Kö”) sowie gegen Abschiebungen am Flughafen geplant. In Berlin begleiten Blockupy-Aktive die lokale Etappe des Flüchtlingsmarsches von Straßburg nach Brüssel. Die lokalen Blockupy-Bündnisse in Norddeutschland mobilisieren zu einer Demonstration in Hamburg, die zur Elbphilharmonie ziehen wird. Danach sind Aktionen Zivilen Ungehorsams in der Hafencity geplant. Und in Stuttgart mobilisiert das Bündnis “Wir zahlen nicht für eure Krise” gemeinsam mit Blockupy zu einer Demonstration unter dem Motto “Macht Europa anders”.

Weiterlesen »


11. Mai 1014: Stadtteilsparziergang im Gallus / Präsentation der aktuellen AG-Gallus-Kampagne

Am Sonntag, den 11.05.2014, lädt die AG Gallus¹ alle Interessierten zu einem Stadtteilspaziergang durch das Gallus ein. Startpunkt ist um 15Uhr die Kriegkstraße 12. Nach einer kurzen Einführung soll es mit interessanten Umwegen bis zum Avaya-Gelände gehen. Dort wird unter anderem die aktuelle Kampagne der AG Gallus vorgestellt.

Das angekündigte “Wem gehört die Stadt?”-Netzwerktreffen wird in aller Kürze von 14:30 bis 15:00 auch in der Kriegkstraße stattfinden. Falls in dieser halben Stunde nicht alles besprochen werden kann, gibt es die Möglichkeit noch nach dem Spaziergang weiter zu diskutieren.

Ob zum Netzwerktreffen oder zum Stadtteilspaziergang – wir freuen uns auf euch!
Eure AG Gallus

¹ http://gallus.noblogs.org/


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.