Frankfurter Gemeine Zeitung

Frankfurt a. M., 18. Mai 2014: Christy´s Day 2014 – Musik + Theater erinnern an Christy Schwundeck

Christy´s Day / Colorblind
Theater und Musik

Sonntag, 18.05.2014,
18:00 – 21:00 Uhr, Einlass ab 17 Uhr
Günes Theater / Tevesgelände
Rebstöckerstr. 49d, 60326 Frankfurt

Eintritt frei!
Getränke sind gegen eine kleine Spende erhältlich.

Anfahrt: Straßenbahn Linie 11 oder 21, Haltestelle Rebstöckerstrasse (Google-Maps-Link)

- – -

Mit Theater und Musik – so feiern wir dieses Jahr den Christy`s Day im Günes Theater in Frankfurter Gallusviertel.

In Erinnerung an Christy Schwundeck geb. Omorodion, die am 19.5.2011 unweit des Veranstaltungsortes unter tragischen Umständen in einem Jobcenter von der Polizei erschossen wurde, hatten sich eine Reihe von Künstlern ein gutes Jahr später dazu entschlossen, Christy´s Todestag zum Feiertag zu erheben.

Weiterlesen »


Mietpreisbremse: Gesetzentwurf enthält mehr Mietsteigerungs- als Mietbremseffekte!

Geplante Abschaffung von § 5 WirtschaftsstrafG löst in Verwaltungen Entsetzen aus!

Eine Information von Mieter helfen Mietern e. V.

 Zu Recht hat das Vorhaben der Bundesregierung im Referentenentwurf zum Mietrechtsnovellierungsgesetz, die Wiedervermietungsmieten (Mietabschlüsse bei Mieterwechsel) auf knappen Wohnungsmärkten bei 10 Prozent über der Vergleichsmiete zu deckeln, für Aufsehen gesorgt. Damit könnten die größten Mietsprünge nachhaltig eingedämmt werden.

Verwässerung des Gesetzeszwecks

Doch bei näherem Hinsehen wirkt das Gesetz, als habe die Vermieterlobby die Details ausgearbeitet und so den gut gemeinten Grundgedanken bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Der eigentliche Gesetzestext hat nicht mehr viel mit den offiziellen Zielen einer Mietbremse zu tun.

Der Gesetzentwurf wird in der Summe seiner Einzelmaßnahmen nachhaltig sogar zu vermehrten Mietsteigerungen führen. Zunächst ist für den Mieter die Berechnung der zulässigen Miete – insbesondere aufgrund vielfältiger Ausnahmetatbestände – kaum möglich. Und wenn er die Mietgrenze so genau wie möglich in Erfahrung bringen konnte, behindert ihn das Gesetz im Falle einer Auseinandersetzung mit dem Vermieter bei der Durchsetzung seiner Ansprüche. (s.u.)

Weiterlesen »


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.