Frankfurter Gemeine Zeitung

Welcome to Europe?

Zwei Veranstaltungen am Willy-Brandt-Platz diese Woche:

Donnerstag, 19.06.2014 18 Uhr Lese-Schreib-Labor, Willy-Brandt-Platz, Frankfurt

Welcome to Europe?
#grenzverhandlungen mit kein mensch ist illegal und Lampedusa in Hanau

Drei kurze Vorträge und Erfahrungsberichte begleiten eine temporäre Ausstellung zur Situation von Flüchtlingen an den Außengrenzen und durch Europa. Immer wieder versuchen MigrantInnen und Flüchtlinge von Marokko aus die massiven Grenzzäune der spanischen Exklaven Ceuta und Melilla zu überwinden. „Traces from Lesvos“ zeigt Geschichten von Menschen, deren Weg via Griechenland nach Deutschland und Skandinavien führte. In den Kämpfen gegen „Dublin II“ sowie dem derzeit stattfindenden „Marche pour la liberté“ nach Brüssel werden Forderungen nach Bewegungsfreiheit und gleichen Rechten erhoben.

——————————————————————————–

Sonntag, 22.06.14 16:00 Uhr Lese-Schreib-Labor Willy-Brandt-Platz, Frankfurt

Schiffbruch mit Zuschauern
work in progress

Das Narrenschiff der frühen Neuzeit, daß Floß der Medusa, der Untergang der Titanic wurden zu Metaphern für soziale Ausgrenzung, Entsolidarisierung und grenzenlose Fortschrittsgläubigkeit.
Ich werde der gesellschaftlichen Bedeutung der Schiffsmetapher nachgehen, von Katastrophen erzählen, über Kunstprojekte berichten, auf Situationen der Bootsflüchtlinge zurück kommen, des Thema der EU-Außengrenzen besprechen.
Zu diesem Thema wird Material am Zaun aushängen.
Eigene Kommentare / Erfahrungen können hier aufgeschrieben werden.
Vor Ort findet dazu eine Veranstaltung statt.

Rudolf Sievers: Lampedusa*
Buchbesprechung und Lesung.
*Ulrich Ladurner: Lampedusa, Residenz Verlag Wien (2004)

“Als die 339 Flüchtlinge aus Somalia und Eritrea am 3. Oktober 2013 auf einem Kutter, der aus Misrata kam, kurz vor dem Hafen von Lampedusa in einem Flammenmeer starben, schworen blasse Politiker, das sei nicht jenes Europa, das sie sich wünschten. Geändert hat sich – nichts, nicht für die Migranten.”
(Günther Hofmann, Die Zeit 22. Mai 2014, Seite 48)

Infos zum gesamten Projekt unter:

grenzverhandlungen.de


4 Kommentare zu “Welcome to Europe?”

  1. Esthernabh

    Tpzcin kjxvtg pharmacy online walmart pharmacy

  2. Esthernab

    Fwzcgh kegiwr canadian online pharmacy canada pharmacy

  3. Esthernab

    Oknhwh pmkuzb canadian pharmacy online canada online pharmacy

  4. tadalafil citrate

    Eqmgco xyvxqf clomid online clomid treats

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.