Frankfurter Gemeine Zeitung

Veranstaltung zu Mietbedingungen: Fünf Euro sind genug

Ein Plädoyer für den sozialen Wohnungsbau am Donnerstag, 3. Juli, 19 Uhr.

Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Festsaal I. OG

Der Zuzug von Menschen in die Ballungsräume nimmt zu. Die Wohnungsknappheit wird zur Wohnungsnot. Während Luxus-Wohnungen reichlich vorhanden sind, gibt es immer weniger Wohnraum für Menschen mit unterem und mittlerem Einkommen. Hart betroffen sind Familien, Studenten und Rentner. Verdrängungsprozesse auch aus städischen Quartieren sind die Folgen. Bund, Land und Kommunen haben die Verantwortung der Menschen mit Wohnraum.

Entmischung, Verdrängung, Ghettoisierung führt zu Entwurzelung und fördert sozialen Konfliktstoff und erfordert dann wieder staatliche Hilfen. Wenn gewachsene Vielfalt erhalten und ausgebaut wird, können soziale Strukturen und Nachbarschaft wachsen – bleibt und wächst Heimat und Vertrauen der Menschen untereinander.

Wir brauchen eine Wohnungspolitik, die diesen gesellschaftlichen Notwendigkeiten gerecht wird.

Eine Diskussion mit:

Prof. Dr. Hans See, Politikwissenschaftler/Sozialpolitik, Gründer von BCC;

Jürgen Ehlers, Stadtplaner/Architekt;

Brunhilde Fahr, Mieterinitiative Nassauische Heimstätte.

Mieterinitiative Nassauische Heimstätte


6 Kommentare zu “Veranstaltung zu Mietbedingungen: Fünf Euro sind genug”

  1. Esthernabf

    Dgtadt lvumof pharmacy online canada online pharmacy

  2. Esthernabb

    Hkysas jvkzex best canadian online pharmacy pharmacy online

  3. Esthernab

    Xdhvvf nhgnkg canadian pharmacy online pharmacy

  4. Esthernab

    Qzerfr clqqni online pharmacy canadian pharmacy

  5. generic tadalafil

    Xdxnfk nkkdcq lasix 100 mg lasix side effects

  6. tadalafil reviews

    Ttzvxg xlojth azithromycin when will i feel better chlamydia azithromycin for sale without prescription united states

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.