Frankfurter Gemeine Zeitung

Elektronische Gesundheitskarte und E-Health-Gesetz – Ist die Angst berechtigt, dass Gesundheitsdaten missbraucht werden können?

Unter dieser Fragestellung lädt die Bürgerrechtsgruppe dieDatenschützer Rhein Main ein zu einer Informationsveranstaltung mit Jan Kuhlmann, Rechtsanwalt und IT-Entwickler aus Berlin.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 20. Februar 2015 ab 15.00 Uhr im Bürgerhaus Bornheim, Frankfurt, Arnsburger Str. 24 (Nähe U-Bahn-Station Höhenstraße U 4).

Die Angst, dass zentral gesammelte und elektronisch gespeicherte Daten über Krankheiten und ihre Behandlung missbraucht werden könnten, prägt seit Jahren die Auseinandersetzung um die Einführung der  elektronischen Gesundheitskarte (eGk). Mehr als eine Million gesetzlich Versicherter hat noch immer keine eGk. Seit 1. Januar 2015 haben diese Krankenkassenmitglieder Stress mit ihrer Krankenkasse und in der Arztpraxis: Wer nicht im Besitz einer elektronischen Gesundheitskarte (eGk) ist, wird nicht oder erst nach längeren Auseinandersetzungen behandelt.

Ist die Angst berechtigt, dass Gesundheitsdaten missbraucht werden können?

Nein! – sagen Minister Gröhe, die Krankenkassen, die gematik (Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH) und die Unternehmen, die mit der Datenverarbeitung im Gesundheitswesen ihr Geld verdienen.

Aber immer wieder gibt es Beispiele die zeigen, dass die Realität anders ist. Zuletzt Anfang Februar 2015 wurde bekannt, dass die Datenbank der zweitgrößten Krankenversicherung in USA gehackt wurde  . Daten von mehr als zehn Millionen Kunden (Namen, Geburtsdaten, Krankenversicherungsnummern, Sozialversicherungsnummern, Adressen, E-Mail-Adressen und Angaben zu Löhnen und Gehältern) wurden geklaut.

Mit Gröhes e-Health-Gesetz soll die zentralisierte Sammelei von Gesundheitsdaten weiter ausgebaut werden

Was Minister Gröhe Mitte Januar 2015 als Gesetzentwurf vorlegte, sieht u. a. vor, dass die derzeit über 200 unterschiedlichen Datenverarbeitungssysteme im deutschen Gesundheitswesen miteinander vernetzt werden, damit potentiell alle, die im Gesundheitswesen tätig sind, darauf einen ungehinderten Zugriff haben. Datenschützer bewerten den Gesetzentwurf als einseitig zu Gunsten der wirtschaftlichen Interessen von Krankenkassen, Krankenhäusern und Unternehmen Gesundheitsindustrie. Die Interessen der Patienten mit ihren Bedürfnissen nach Vertraulichkeit ihrer intimsten Daten und würden dagegen missachtet; die ärztliche Schweigepflicht – Grundlage eines vertrauensvollen  Verhältnisses zwischen Arzt und Patient – werde durch gesetzliche und technische Regelungen  ausgebremst.

Einladungsflugblatt (Einladung Infoveranstaltung eGk und e-health-gesetz 2015.012.20) zur weiteren Verbreitung als pdf-Datei herunterladen!


9 Kommentare zu “Elektronische Gesundheitskarte und E-Health-Gesetz – Ist die Angst berechtigt, dass Gesundheitsdaten missbraucht werden können?”

  1. Martin Betzwieser

    Von dieser Veranstaltung ist mittlerweile ein Audio-Mitschnitt im Format mp3 (ca. 40 MB, ca. 2 Stunden) online.

    Hier ist der Link:
    http://www.businesscrime.de/elektronische-gesundheitskarte-und-e-health-gesetz-ist-die-angst-berechtigt-dass-gesundheitsdaten-missbraucht-werden-koennen/

  2. wicwps

    The misery that buy drugs online allergic reactions can trigger is something with prescription medications which untold varieties of individuals know with. The fact is, however, that there are services offered for those who seek them. Beginning utilizing the suggestions as well as tips in this item, and you will certainly have the devices required to conquer allergies, finally.
    Display plant pollen forecasts and also plan appropriately. If you have accessibility to the net, most of the prominent weather forecasting sites have an area dedicated to allergy forecasts consisting of both air top quality and pollen matters. On days when the count is going to be high, maintain your windows closed and restrict your time outdoors.
    Pollen, dust, as well as other irritants can get entraped on your skin and in your hair as you go with your day. If you generally shower in the early morning, take into consideration changing to an evening schedule.

  3. erycmg

    beetkn mental health acts mental health psychiatrist minnesota mental health clinics
    mental health disorders are not really diseases mental health hospitals near me
    holistic mental health

  4. Local Drug Rehab Centers

    Substance Abuse Rehab Centers http://aaa-rehab.com Alcohol Rehab Centers http://aaa-rehab.com Alcohol Outpatient Near Me
    http://aaa-rehab.com

  5. Esthernabo

    Krjeus pginrb canada pharmacy walmart pharmacy

  6. Esthernabl

    Iqyjlh qcqcwo canadian pharmacy online canadian pharmacy

  7. Esthernab

    Kjzwic ijeufh pharmacy online canada pharmacy

  8. Esthernab

    Lldicr gkcnmo canada pharmacy canada online pharmacy

  9. sildenafil online

    Ctcbwu ysrszp clomid online cheap generic clomiphene

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.