Frankfurter Gemeine Zeitung

1. Mai: “Internationales Fest der Solidarität” im Frankfurter Gallus

Anlässlich des 1. Mai lädt ein breites Bündnis von migrantischen Gruppen, Kulturvereinen und linken politischen Zusammenhängen zu einem “Internationalen Fest der Solidarität” im Gallus ein.

Neben einem vielfältigen Kulturprogramm, getragen von Musik- und Theatergruppen, werden interessante Diskussionsveranstaltungen über Alltagsprobleme und politische Fragen stattfinden.

Themen werden u.a. sein die Verdrängung durch steigende Mieten, Umweltfragen, prekäre Arbeits- und Lebensverhältnisse und antirassistische Solidarität mit Flüchtlingen – alles Fragen, die sich nicht allein im Gallus stellen.

Für Essen und Trinken und ein Kinderprogramm ist gesorgt. Das Fest findet am 1. Mai ab 15:00 Uhr in der Frankenallee (Höhe Quäkerwiese, Wochenmarkt) statt.

Alle sind herzlich eingeladen, den 1.Mai im Gallus zu einem Fest der Solidarität und des multikulturellen Zusammenlebens zu gestalten.

Kontakt: Eyup Yilmaz Tel: 0172 6974439

2. Internationales Fest der Solidarität


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.