Frankfurter Gemeine Zeitung

Ein Lied für Argyris

Ein Lied für Argyris

PHOENIX EIN LIED FÜR ARGYRIS, am Samstag (25.04.15) um 22:30 Uhr.
10. Juni 1944. Distomo. Ein kleines Bauerndorf, ein Steinwurf vom Meer entfernt, an der Straße von Athen nach Delphi. Hier überlebt der vierjährige Argyris ein brutales Massaker der deutschen Besatzungsmacht: eine so genannte “Sühnemaßnahme” einer SS-Division als Reaktion auf einen Partisanenangriff. Innerhalb weniger Stunden werden 218 Dorfbewohner umgebracht, Argyris verliert seine Eltern und 30 weitere Familienangehörige.
© PHOENIX/Stefan Haupt, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter PHOENIX-Sendung bei Nennung “Bild: PHOENIX/Stefan Haupt” (S2). PHOENIX-Kommunikation, Tel: 0228/9584-196, Fax: -199, presse@phoenix.de


3 Kommentare zu “Ein Lied für Argyris”

  1. Esthernab

    Zrxorc nzoavn canada online pharmacy canadian online pharmacy

  2. Esthernab

    Sidues iehxsq online pharmacy cvs pharmacy

  3. sildenafil vs tadalafil

    Lpbhdc wzganv clomid canada where can i buy clomid

Einen Kommentar schreiben

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

 

Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.