Frankfurter Gemeine Zeitung

Für wenige Tage in Frankfurt zu sehen: „Democracy – Im Rausch der Daten“ – Ein Dokumentarfilm über die Auseinandersetzung um die EU-Datenschutz-Grundverordnung

 

 

democracy - der filmFür wenige Tage ist der Dokumentarfilm „Democracy – Im Rausch der Daten“ auch in Frankfurt im

ffh-logoim Kino zu sehen. Aufführungstermine sind

Das Kino befindet sich in der Emmerich-Josef-Straße 46 a, 65929 Frankfurt am Main (Höchst). Kartenreservierung: 069 2124 5714 oder E-Mail. Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 50% Ermäßigung).

Regisseur David Bernet und sein Team haben u. a. Jan Philipp Albrecht (Mitglied des Europaparlaments), Viviane Reding (ehemalige EU-Kommissarin, damals zuständig für Datenschutzthemen) sowie weitere politische Entscheider und Lobbyisten mehr als zwei Jahre filmisch begleitet. Mit seinem Film ermöglicht der Regisseur David Bernet tiefe Einblicke in den politischen Kampf um eine neue EU-Datenschutzverordnung.

Geschafft! Neuer Datenschutz für die Europäische Union – so bewertet digitalcourage e. V. das Ergebnis der vier Jahre dauernden Auseinandersetzung in der Europäischen Union über einen neuen rechtlichen Rahmen für Datenschutz. Am 15.12.2015 wurde zwischen Vertretern des Europ. Parlaments, der Mitgliedstaaten und der EU-Kommission eine Einigung erreicht. Damit wird ab 2018 zum ersten Mal der Datenschutz zu großen Teilen für alle 28 Mitgliedsstaaten einheitlich geregelt.

Vor diesem Hintergrund gewinnt der Film zusätzliche Aktualität.

Dieser Beitrag wurde am von in alle Beiträge, EU-Datenschutz, Veranstaltungen / Termine veröffentlicht. Schlagworte:


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.