Frankfurter Gemeine Zeitung

Sonntag, 15. Mai: GLOBAL DEBOUT – Beitrag zur Revolte in Frankfurt

Die Protestbewegung Nuit Debout („Die Nacht über wach (bleiben)“) hat sich von Paris aus in ganz Frankreich ausgebreitet. Am 15. Mai soll die Aktion internationalisiert werden.

Aus dem Kampf gegen Sozialabbau in Frankreich ist eine Besetzung der Plätze und der laufenden Diskurse über die gesellschaftlichen Teilungen und ihre Herrschaft entstanden, die besonders in Paris ähnlich den Occupy Initiativen agiert.

Nuit Debout hat sich in erster Linie das Ziel gesetzt, einen Raum zur Vernetzung der Proteste zu schaffen. Diese Vernetzung könnte noch viel weiter gehen, und sich auf internationaler Ebene hörbar machen. Es existieren bereits Brückenschläge zwischen den zahlreichen Bewegungen, die sich weltweit gegen soziale Unsicherheit, Diktat der Finanzmärkte, Umweltzerstörung, Kriege, Militarismus und gegen die Verschlechterung unserer Lebensbedingungen einsetzten! Global Debout

NUIT DEBOUT Frankfurt/Main: 15. Mai, ab 18 Uhr – Willy Brandt-Platz