Frankfurter Gemeine Zeitung

Baustelle Sozialer Wohnungsbau – Neue Gemeinnützigkeit Veranstaltung am 8. Mai im Haus am Dom Frankfurt

Die Probleme auf dem hiesigen Wohnungsmarkt spitzen sich weiter zu und nehmen Formen an, die eine radikal andere Stadt entstehen lassen. Wie kann und soll in diese Entwicklung eingegriffen werden, was könnte mit „neuer Gemeinnützigkeit“ verbunden sein?

Gemeinnutz ist eine Grundhaltung, sie kann durch Gesetze und Verordnungen zwar gestärkt oder verhindert werden, erzeugt wird sie durch diese Maßnahmen nicht. Ihre Durchsetzung glingt durch eine entsprechende und geteilte Praxis, die alltäglich ist.

Gemeinnütziger Wohnungsbau – anders als die vorherrschende Form des sozialen Wohnungsbaus – macht kein „Geschäft“ mit der existenziellen Notwendigkeit, seine Wirtschaftlichkeit folgt keinen Profit-Strategien. Funktionieren kann er nur, wenn damit nicht nur die Bereitstellung „billigen“ Wohnraums gemeint ist, denn Gemeinnützigkeit beruht auf Gegenseitigkeit, sie ist auch keine „Leistung“ des Staates.

Wenn wir nicht warten wollen (tja, auf was eigentlich, den Staat, den guten Willen der Herrschaften, das revolutionäre Ereignis?), dann gilt es, dort zu beginnen, wo sich Möglichkeiten bieten, aus den „Zwängen“, die unseren Alltag bestimmen, auszubrechen. Dazu heißt es, „Neue Allianzen (Andrej Holm)“ zu bilden, mit denen diese Veränderung gelingen könnte. Und mit denen die Ausrichtung der ehemals kommunalen Wohnungsgesellschaften (wieder) in diese Richtung gelenkt werden könnte.

Über diese Themen diskutieren:

Jürgen Ehlers (Architekt und aktiv in der Mieterinitiative NBO), Reinhard Thies (Geschäftsführer der Wohnbau Gießen GmbH), Annette Wippermann (Referentin für Grundsatzfragen und Arbeitsmarktpolitik bei Der PARITÄTISCHE Hessen) und Dr. Andrej Holm (Stadt- und Regionalsoziologe, HU Berlin)

 

am 8. Mai 2017

im Haus am Dom, Frankfurt

ab 19.00 Uhr.

 

Eine Veranstaltung von „Eine Stadt für Alle“ – Wem gehört die ABG.


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt Mediendesign und tech-a • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.